Donnerstag, 18. Juli 2019

2019-07-12 - 14 Deutsche Meisterschaften Leichtathletik Senioren

Drei Tage Leichtathletik in Leinefelde-Worbis. 
Im Stadion von Leinefelde-Worbis trafen sich die Senioren zu ihren Deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik. Laufen von 100 Meter bis 5000 und über die Hürden, Diskus, Kugel, Weitsprung, Hochsprung, Stabhochsprung und Hammerwurf standen auf der Tagesordnung.
Mehr als 1200 Teilnehmer waren gemeldet.
Die Bedingungen waren besonders am Freitagnachmittag nicht besonders gut. Bis auf wenige Lichtblicke wechselte das Wetter von schlecht bis sehr schlecht. Zum Teil starker Regen, Wind und Nieselregen im Wechsel und die wenigen Sonnenanteile reichten nicht zum Trockenwerden. Das sieht man auch den Bildern an. Am Sonnabendvormittag war es durchwachsen mit Nieselregen und am Sonntag konnte man sich besseres vorstellen aber es war erträglich.
Beim 800- Meterlauf der Frauen und beim Weitsprung war es fast extrem und die Kampfrichter dachten auch über den Abbruch der Laufwettbewerbe am Freitagnachmittag nach.
Auf jeden Fall ließen sich die Sportler und Sportlerinnen nicht abschrecken und boten sehr gute Leistungen. So gab es einen Weltrekord im Hammerwurf Frauen und eine Reihe von Bestleistungen.


Ergebnisse (Quelle DLV)


https://photos.app.goo.gl/5VJ5S6kGhR6haxRt9




https://photos.app.goo.gl/BCGoXf34NFWMVUzy6



https://photos.app.goo.gl/REXdhSgVms8JHc978



https://photos.app.goo.gl/5cmkmdtPLt69fe1CA





Keine Kommentare:

Kommentar posten