Dienstag, 3. Juli 2018

2018-06-30 Der Sprung meines Lebens

Im Jahr 2018 gab es die 3. Auflage Der Sprung meines Lebens. 
Am letzten Sonnabend trafen sich eine Reihe von Möchtegernspringern, Springern, die sich selbst nicht zutrauten die Herausforderung zu bestehen und doch antraten und Springer, die sich selbst was beweisen wollten.
Es gab aber auch geladene und gut vorbereitete Springer, die zum Teil mit gemischten Gefühlen an die Aufgabe herangingen.
Angetreten sind im sogenannten Promispringen Graciano Rocchigiani (Boxweltmeister), Paul Biedermann (Schwimmweltmeister), Robin Pietsch (Sternekoch), Kai Schmitz (SaaleBulls), Jens Koegel (Starfriseur), Christoph Bernstiel (Mitglied des Bundestages) und Wolfgang Aldag (Mitglied des Landtages) u.a..
Es geht um Wasserspringen von 3 m, 5 m, 7,5 m und 10 Metern. Ziel der Veranstaltung ist es eigentlich der Öffentlichkeit ein Gefühl für die Sportart zu vermitteln und diese zu fördern. Dieser Anspruch wurde, nicht zuletzt weil die Wasserspringer des SV Halle e.V. nur in sehr geringer Anzahl anwesend waren, kaum erfüllt.
Ein weiterer Anspruch war das 60-jährige bestehen des SV Halle und die Unterstützung des Fördervereins Wasserspringen des SV Halle e.V.
Das vermutlich anspruchvollste Ziel des Tages war das Finden von Stammzellenspendern für die Deutsche Stammzellenspender Datei, also eine wichtige Voraussetzung Leben zu erhalten und zu retten.
Aus diesem Grund werden ein wesentlicher Anteil der erwirtschafteten Einnahmen gespendet.
Abgerundet wurde der Tag mit diversen Showacts wie Poolaction und Inken Henningsen vs. Andreas Wels.
Nach dem Auftritt von Melanie Müller gab es die After-Show- Party mit Stephan Michme & his Gentlemen`s Club.



https://photos.app.goo.gl/DosJukwqV8HPBJoA8 



https://photos.app.goo.gl/qHoSvkiwnTA8aT4R9



https://photos.app.goo.gl/tS4jMDtNLzhb4gtc6



Keine Kommentare:

Kommentar posten