Mittwoch, 13. September 2017

Die 28. Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde

sind am 02.09,2017 in Dessau-Roßlau gestartet. 
Der Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband Sachsen-Anhalt e.V. (BSSA) hatte zum sportlichen Wettstreit geladen. Als Ausrichter der Sportspiele hatten der PSV 90 Dessau-Anhalt e.V. und der Stadtsportbund Dessau-Roßlau e.V sechs verschiedene Stationen und ein integratives Kleinfeld-Fußballturnier vorbereitet.
Etwa 1200 behinderte und nichtbehinderte Sportler (es starten immer ein Paar behindert und nichtbehindert) gingen an den Start. Auch das Alter spielt keine Rolle. Aus den Gesichtern der Teilnehmer war Spaß aber auch Ehrgeiz und Ärger - wenn etwas nicht funktionierte - abzulesen.   
Durch ein Rahmenprogramm verschiedener Angebote wurde der sportliche Teil ergänzt. Mit einem Showprogramm vor der Siegerehrung und der Übergabe des Staffelstabes an den Ausrichter der 29. Landessportspiele wurde der Tag abgerundet.

https://photos.app.goo.gl/KNFRLHEpVsp2VSxP2

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten