Dienstag, 18. Dezember 2018

2018-12-18 Sportlerehrung Sportschulen Halle



Man nehme Musik und Gesang, etwas Akrobatik und Turnen, Tanz, Judo und Taekwando, Poledance sowie Rhytmische Sportgymnastik und schon ist ein Rahmenprogramm fertig.
Moderation und Begrüßungsreden, ein Grußwort vom Bildungsminister des Landes Sachsen-Anhalt und eine Talkrunde mit Nadine Müller und Tobias Köhler rundeten das Ganze ab.
Im Beisein vieler Schüler der Sportschulen, Lehrern und Trainern, Sportlern die dem Schulalter entwachsen sind und weiteren Gästen, insbesondere Förderern und Sponsoren, fand die 53. Sportlerehrung der Sportschulen in der Georg-Friedrich-Händel-Halle statt.
Das wichtigste an diesem Menü waren aber die Sportler mit ihren erzielten und angestrebten Erfolgen und Zielen.
Geehrt wurden die die erfolgreichen Sportler national und international, der Sportler des Jahres - in dem Fall eine Sportlerin - der Trainer des Jahres und die Eliteschülerin des Jahres 2018. Darüberhinaus wurden die neuen Kadersportler benannt.

Sportlerin des Jahres             Frederike Stolze    Judo
Elteschülerin des Jahres        Lucie Kienast        Leichtathletk
Trainer des Jahres                  Mike Kopp            Judo



https://photos.app.goo.gl/NGTqeqAnYx6Sira68

Keine Kommentare:

Kommentar posten